Social Media Mit Strategie mehr Erfolg

Mit nur halbherzigem Engagement in Social Media lässt sich kein Blumentopf gewinnen. Wer bei den Nutzern mit den eigenen Aktivitäten nachhaltig punkten will, muss vielmehr permanent in ein produktives Social Media-Engagement investieren. Dies setzt ein detailliertes und geplantes Vorgehen voraus. Worauf für den Erfolg im Wesentlichen ankommt:

Anzeige

  1. Das Profil des Geschäfts in den Netzwerken fortwährend pflegen. Wichtig ist, den Nutzern immer aktuelle Inhalte mit hohem Mehrwert zu bieten sowie vielfältige Aktionen durchzuführen. Die Vorteile: Das Interesse der Fans bleibt erhalten, neue werden schneller hinzugewonnen. Überdies wird die Kundenbindung intensiviert und die Chancen für Mehrumsätze steigen --
  2. Auf die richtigen Inhalte setzen. Diese sollten bestmöglich auf die Interessen der individuellen Zielgruppen zugeschnitten sein. Empfehlenswert ist, sich darüber turnusmäßig mit den Mitarbeitern in Teamsitzungen austauschen und die Inhalte in einem Redaktionsplan festschreiben. Der Vorteil: Alle sind immer im Bilde darüber, wann welches Thema aufgegriffen bzw. wann welche Aktion durchgeführt wird --
  3. Den Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kommen lassen. In diesem Sinne hin und wieder Videos von kurzer Dauer einstellen. Hiermit können zum Beispiel Eindrücke von bestimmten Ereignissen vermittelt werden (z.B. Veranstaltung zum Geschäftsjubiläum). Oder das Video fungiert als Imagefilm. Die Vorteile: Die Videos sind schnell anzuschauen. Außerdem werden sie per Klick schnell im Netz verbreitet, was Image und Bekanntheit fördert --