Online-Shops:Produkte individuell präsentieren

Bildquelle: Getty Images

Online-Shops Produkte individuell präsentieren

Eine informative und abwechslungsreiche Produktpräsentation ist die halbe Miete für Mehrumsätze. Gerade auch Onlinehändler müssen dieses Differenzierungsmerkmal im harten Multi-Channel-Wettbewerb – allen voran gegenüber Amazon – stetig ausspielen, um das eigene Profil nachhaltig zu schärfen. Nach dem aktuellen e-KIX des ECC Köln plant mehr als jeder zweite befragte kleine und mittlere Shopbetreiber die Darstellung in den kommenden sechs Monaten zu überarbeiten.

Anzeige

Weitere Ergebnisse zur Orientierung: Ausführliche Produktbeschreibungen und Artikelbilder in diversen Ansichten sind zwar Standard. Allerdings kommen 3D- und 360-Grad-Ansichten, Produkt- und Anwendungsvideos sowie Kundenbewertungen eher selten zum Einsatz. Eine deutliche Mehrheit erstellt Texte selbst – jeder Zweite greift aber auch auf Beschreibungen der Hersteller zurück. Häufig genutzt werden überdies Herstellerbilder und -videos.

Fazit: Stehen auch bei Ihnen Optimierungen auf der Agenda, sollten Sie Ihre jeweiligen Maßnahmen so individuell wie möglich ausgestalten. Dies ist wichtig, um in der Anbieterflut immer wieder aufs Neue die Aufmerksamkeit der Online-Shopper zu gewinnen.