EuroShop 2017:Sieben Dimensionen ...

Bildquelle: Carsten Hoppen für BusinessHandel

EuroShop 2017 Sieben Dimensionen ...

Beitragsseiten

... in Sachen Erlebnis bietet die EuroShop 2017 in diesem Jahr und präsentiert dabei faszinierende Innovationen in Ladenbau, Technologie und Service.

Anzeige

Die EuroShop wird ihrem traditionellen Ruf als „The World´s Leading Retail Trade Fair“ in diesem Jahr einmal mehr gerecht: Sie ist bei den Ausstellern gefragt wie nie – und stößt in neue Dimensionen vor. Vom 5. bis 9. März 2017 stellen in Düsseldorf rund 2.400 Aussteller aus 59 Ländern das komplette Spektrum an Ladenbau, Ausstattungen, Technik und Investitionsgütern aller Art für den Handel vor. Damit die Messe dennoch der starken Nachfrage gerecht werden kann, wird die EuroShop 2017 erstmals 18 statt bisher 16 Hallen umfassen.

Digitale Services am POS, mobile Lösungen aller Art, Payment am POS und im Webshop, integrierte Warenwirtschaftslösungen für Multichannel-Konzepte, Digital Signage, Hard- und Softwarelösungen speziell für Retailer sowie moderne PoS-Systeme für mehr Einkaufserlebnis und Effizienz im stationären Handel – all das sind neben dem „klassischen“ Ladenbau ebenfalls Top-Themen auf der Messe.

Statt früher vier grossen Ausstellungsbereiche bietet die EuroShop jetzt sieben Erlebnis-Dimensionen: POP Marketing, Expo & Event Marketing, Retail Technology, Lighting, Visual Merchandising, Shop Fitting & Store Design sowie Food Tech & Energy Management.