Marketing

Verpackung: Zweckorientiert reicht nicht

Bildquelle: Getty Images

Verpackung

Zweckorientiert reicht nicht

Für gut 62 Prozent der kleineren und mittleren Online-Händler ist der sichere Versand bestellter Artikel das Maß der Dinge. Dies ist das zentrale Ergebnis des aktuellen e-KIX des ECC Köln. Von den Umfrageteilnehmern sind zwar 70 Prozent der Meinung, dass sich eine gut gestaltete Verpackung positiv auf die Kundenwahrnehmung auswirkt und ein nahezu gleich großer Anteil bestätigt, dass diese die Kundenbindung erhöht.

Weiterlesen ...

Facebook

Google +

Twitter

Xing

Zusatzumsätze

Geschicktes Cross-Selling

Einzelhändler sollten ihr Verkaufspersonal immer wieder dazu anhalten, in Beratungsgesprächen Zusatzempfehlungen auszusprechen. Dies bietet hervorragende Chancen für Umsatzplus. Die Verbraucher stehen diesen Empfehlungen grundsätzlich sehr aufgeschlossen gegenüber. Vorausgesetzt, sie sind gut auf das Hauptprodukt abgestimmt und die Mitarbeiter führen triftige Argumente an.

Weiterlesen ...

Facebook

Google +

Twitter

Xing

Geschäftsauftritt

Best Ager gewinnen

Wer die kaufkräftigen Kunden ab 50-Plus dauerhaft an sein Unternehmen binden will, sollte sich bestmöglich auf deren Bedürfnisse einstellen. Dabei geht es nicht allein um die Ansprüche dieser lukrativen Zielgruppe an das Warenangebot, die werbliche Ansprache oder an die Beratungsleistung. Ein ganz maßgeblicher Faktor ist vor allem eine ihren Bedürfnissen entsprechende Geschäftsraumgestaltung.

Weiterlesen ...

Facebook

Google +

Twitter

Xing

Kundenbewertungen

Kostenlose Marktforschung

Von Kunden abgegebene qualifizierte Produktbewertungen sind für Einzelhändler Gold wert. Sie gewinnen dadurch wertvolle Informationen, die sie in unterschiedlicher Weise für ihr Geschäft nutzen können. Die wichtigsten Gründe, warum Unternehmer auf diese Informationsquelle nicht verzichten sollten:

Weiterlesen ...

Facebook

Google +

Twitter

Xing

Künstlersozialabgabe: Gute Nachricht?

Bildquelle: Getty Images

Künstlersozialabgabe

Gute Nachricht?

Bei bestimmten Vertragspartnern zahlt sich die richtige Rechtsform für Unternehmer bald noch stärker in barer Münze aus. Etwa, wenn Aufträge für das Gestalten von Werbemaßnahmen und/oder die Pflege der Unternehmens-Webseite an Dritte vergeben werden sollen; beispielsweise an selbstständige Web-/Grafikdesigner, Werbefotografen oder Texter.

Weiterlesen ...

Facebook

Google +

Twitter

Xing